römische sehenswürdigkeiten in der eifel


Andere Gebietsteile in Richtung Rhein gehörten schließlich bereits zur Militärprovinz Obergermanien (lat. Bei so vielen schönen Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten rund um in der Eifel wird dir bestimmt nicht langweilig. Speicher. Die Quelle war der Grüne Pütz bei Nettersheim. errichtet, als der röm. Jahrhundert nach Christus Köln als Provinzhauptstadt Niedergermaniens mit Frischwasser. Außerdem werden am Naturzentrum spannende Thementage angeboten, wo man mit einem Römerlager für Kinder, spannenden Römerkrimis für Familien, römischem Kochen und römischer Schönheitspflege eine Zeitreise in die Antike unternehmen kann. Ab dann war diese Region fast fünf Jahrhunderte Teil des Imperium Romanum. Der Rö­mer­ka­nal-Wan­der­weg folgt his­to­ri­schen Wegen: Um das Jahr 80 nach Chris­tus herum er­rich­te­ten rö­mi­sche Bau­meis­ter eine Was­ser­lei­tung von Net­ters­heim bis in die da­ma­li­ge Co­lo­nia Clau­dia Ara Agrip­pi­nen­si­um (das heu­ti­ge Köln) und ver­sorg­ten die Stadt so mit hoch­wer­ti­gem Trink­was­ser aus der Eifel. Aus dem kleinen Stadtsaat Rom hatte sich über Jahrhunderte hinweg ein Weltreich auf drei Kontinenten entwickelt. Eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten im Müllerthal ist der "Schiessentümpel" - ein Wasserfall mit drei Kaskaden, über den sich eine Steinbrücke schwingt. niedergemetzelt und vertrieben, zuvor hatten sie ihm allerdings eine empfindliche militärische Niederlage zugesetzt. Als eine der ältesten Städte Deutschlands gilt übrigens Zülpich, dass als Tolbiacum bereits im 1. Winter in der Eifel. Sehenswürdigkeiten; Winter in der Eifel; Aktivitäten; Rauszeitlust; Vorfreude 2021; Ich suche nach: Sie befinden sich hier: Startseite. Mit der Pax Romana war linksrheinisch für die besiegten Kelten und die Region Eifel eine neue Zeit angebrochen. Chr.) In die bewegte Geschichte unserer Region abtauchen? Straßen der Römer - 100 römische Sehenswürdigkeiten aus allen Lebensbereichen in Trier (UNESCO), an der Mosel, in Luxemburg, in der Eifel, im Hunsrück und im Saarland Eifel-Blick "LVR-Freilichtmuseum Kommern" Der Standort liegt am Nordrand der Eifel auf einer Höhe von 310 Metern über dem Meeresspiegel. Noch heute lassen sich Spuren der Römer im Bitburger Land finden, etwa in der römischen Villa Otrang bei Fließem oder bei einem Spaziergang entlang der ehemaligen Stadtmauer auf dem Archäologischen Rundweg in Bitburg. Auf einen Blick Öffnungszeiten. Die rund 100 Kilometer lange Eifelwasserleitung von Nettersheim nach Köln zählt zu den größten römischen Bauten diesseits der Alpen. seine größte Ausdehnung. Mit diesem längsten Aquädukt nördlich der Alpen wurde Köln mit frischen Wasser aus der Nordeifel versorgt. Das Gebiet der heutigen Eifel wurde in drei Teile geteilt: das Gebiet der Nordeifel wurde als Militärkolonie Colonia Claudia Ara Agrippinensium verwaltet und gehörte zu Köln. Aktivitäten. Wanderungen führen außerdem zum Matronenheiligtum und dem Gallorömischen Tempelbezirk “Görresburg”. Die Ahr ist 85 Km lang. Insgesamt umfassen die Straßen der Römer rund 100 Stationen. Römische Wasserleitung 53909 Zülpich Beschreibung: In der Grünanlage am Frankengraben ist ein Teilstück der römischen Wasserleitung zu sehen, die im Jahre 1979 in Mechernich-Breitenbenden freigelegt und hier aufgestellt wurde. Speicher Inhalte teilen: Speicher (330 m ü. NN) liegt in der Nähe von Bitburg, ca. In der Eifel gibt es eine große Auswahl an Burgen, Schlössern, Museen, historischen Orten und Naturbesonderheiten. Neben den Bewohnern aus … Germania superior). Die Römer brachten natürlich auch ihre Sprache, das Latein, ihre Sprache mit und über die Jahrhunderte bildeten sich keltisch-römische Mischsprachen. 4 Römische Villa Mehring. Im Jahr 54 vor Christus unterwarf Caesar die Kelten, die die Eifel bewohnten, römischer Herrschaft. Die Stadt Trier ist eine römische Stiftung und hat noch viele römische Sehenswürdigkeiten zu bieten wie z. Was darf es heute sein? Es wurden Straßen, Herbergen, Thermen, Siedlungen und Marktplätze gebaut und der römische Staat sorgte wie in den anderen römischen Provinzen auch in Germania inferior (Provinz Niedergermanien) für die Struktur, Gerichtsbarkeit und Annehmlichkeiten der Pax Romana. Nördlich von Butzweiler finden Sie die sogenannten "Pützlöcher" am Premiumwanderweg Römerpfad. Ausflugsziele in der Eifel. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Das Müllerthal bietet mit seinen feuchten klimatischen Bedingungen eine einzigartige Vegetation. Die Mündung liegt in der Gemarkung Sinzig etwa 50 m ü. NN. Das Römische Reich hatte sich im Jahre 54 vor Christus bis in das heutige Gebiet der Eifel ausgedehnt. Noch heute ist z.B. Überreste dieser architektonischen Meisterleistung, die ohne Pumpkonstruktion und nur mit Gefälle auskam, findet man heute noch in Mechernich-Vussem (Aquädukt, 1961 rekonstruiert), in Mechernich-Breitenbenden, der Brunnenstube in Mechernich-Kallmuth oder an den Teilen des Römerkanals in Euskirchen-Kreuzweingarten. Auch in kleineren Städten gibt es Interessantes zu entdecken wie die römische Kalkbrennerei in Bad Münstereifel und die Oleftalbahn in Schleiden. Die Neandertaler, die Kelten, die Römer … ihren Spuren kann noch heute in der Eifel nachgegangen werden. Auch Feuerstellen wurden gefunden. Entdecken Sie die Kulturschätze! Auf dem Gipfel der Erhebung überdacht und sichert ein begehbarer Schutzbau den Ausgrabungsort der original Römerwarte. Auf dem Katzenberg stand die größte spätrömische Höhenbefestigung in der Eifel und Hunsrück. So luxuriös und angenehm war das Landleben für reiche Römer. April bis 31. Jahrhundert v. Chr. An der Römischen Weinstraße gehören die Villa Urbana in Longuich, der Römerkeller in Kenn und die Wasserleitung in Pölich zu den Sehenswürdigkeiten aus römischer Zeit. Die Entwicklung der hier durch Menschen benutzten Hilfswerkzeuge machte die Nutzung der Höhle über viele tausend Jahre zurückverfolgbar - bis um 4000 v. Chr. . Limes zerstört worden war. Über eine Strecke von fast 100 Kilometern führte das seinerzeit größte Bauwerk nördlich der Alpen täglich ca. Auch Wittlich und Trier sind von Speicher gut zu erreichen. Wer Aufstände anzettelte oder keine Steuern und Abgaben zahlte, der wurde hart bekämpft und oft brutal beseitigt. Sie war eine Spitzenleistung römischer Ingenieurkunst und versorgte das römische Köln vom 1. bis zum 3. Eiserfey liegt in der Eifel an der Landesstraße 115, die wenige Kilometer weiter einen Anschluss an die A 1 hat.. Geschichte. Nur über den Rhein und den Grenzw… nicht mehr. Die Villa Otrang ist im Außenbereich frei zugänglich. Explosive Fontänen schleuderten Lava in die Luft. Das Beste: Alle … Vor rund 200.000 Jahren führten heftige Bewegungen im Grundgebirge dazu, dass Magma aus der Tiefe aufsteigen konnte. Sie behielten weitgehende Selbstbestimmung in eigenen Angelegenheiten und wer kooperierte, der durfte im Amt bleiben. Sehenswürdigkeiten. Die Spuren der römischen Epoche kann man in der Eifel heute noch an vielen Orten entdecken. bereits in Bad Münstereifel-Iversheim, dort wurden 1966 sechs Kalköfen aus der Römerzeit entdeckt und können heute als Zeugnis der römischen Kalkbrennerei zur Baustoffherstellung ausgewertet und besichtigt werden. Die Spuren der römischen Epoche kann man in der Eifel heute noch an vielen Orten entdecken. Mitten im Wohngebiet in Mehring erzählt die Villa Rustica vom Alltag der römischen Siedler. Sie erreichen die Eifel Tourismus GmbH Montag bis Freitag: 08:30 - 17:00 Uhr. Insgesamt umfassen die Straßen der Römer rund 100 Stationen. Bei einer Entdeckungstour in der Eifel gibt es viel zu entdecken. Sehenswürdigkeiten in der Nordeifel - VGpre - Große Auswahl an Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels in der Nordeifel, Informationen zum Rursee und zu Sehenswürdigkeiten. in der Römischen Villa in Blankenheim oder in Bad Neuenahr-Ahrweiler) und Bauernhäusern, die es durchaus mit denen in der italienischen Heimat aufnehmen konnten. Hierzu gehörten vor allem der Bau von Straßen zwischen den einzelnen Städten, Dörfern und Militärlagern. Wir haben 11 wunderschöne Ausflugsziele in der Eifel für euch rausgesucht. Oktober. Nachdem die Römer die Kelten besiegt hatten, brachten sie ihnen die Pax Romana. Lesen Sie unseren Ratgeber. Sehenswürdigkeiten. Römische Villa Borg, Im Meeswald 1, 66706 Perl-Borg. 18 km entfernt, und hat rund 3.150 Einwohner. Die Südeifel wurde Teil von Gallia Belgica, mit der Hauptstadt Trier (Augusta Treverorum). Römische Sehenswürdigkeiten; Familienzeit; Ich suche nach: Sie befinden sich hier: Startseite. das Webportal über den nördlichen Teil der Eifel! Chr.) Das Varnenum setzt sich aus den Resten dreier Tempel zusammen, in denen die Gottheiten Varneno und Sunuxal um die Zeit vor Christi Geburt verehrt wurden. Die Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel ist ideal zum Wandern, Radfahren, Kultur erleben oder Familienspaß - Perfekt für einen Tagesausflug oder Kurzurlaub. Das Römische Reich hatte sich im Jahre 54 vor Christus bis in das heutige Gebiet der Eifel ausgedehnt. Wer dann schon einmal in Nettersheim ist, der sollte außerdem den nicht mehr weit entfernten Heidentempel nahe dem Ortteil Pesch besuchen. Plan deine nächste Wanderung oder Radtour zu einer der 20 Sehenswürdigkeiten. Nachdem die Römer die Kelten besiegt hatten, brachten sie ihnen die Pax Romana. Aber das römische Erbe hat man in der Nordeifel nicht vergessen: Seit 2012 gibt es den Römerkanal-Wanderweg, der auf 116 km Länge diese Sehenswürdigkeiten in sieben Etappen erschließt. Fortan kultivierten die Römer die Region und gründeten Straßensiedlungen, große Gutshöfe und bauten die berühmte Wasserleitung aus der Eifel nach Köln. Ob du lieber wanderst oder Rad fährst, die 20 besten Attraktionen warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden – oder von der ganzen Familie. Wertvolle Bodenmosaike, Kunstgegenstände, Fußbodenheizung und fließendes Wasser standen für die Errungenschaften Roms und machten so manchen Kelten und Germanen gewogen. Römische Sehenswürdigkeiten; Familienzeit; Ich suche nach: Sie befinden sich hier: Startseite. Diese 95,4 Kilometer lange Wasserleitung gehörte zu den längsten Fernwasserleitungen des römischen Reiches. Neun tiefe Schächte bilden Relikte einer einer von der Antike bis zur Neuzeit reichenden Erz- und Steingewinnung. Entwicklungstechnisch ein Zustand, von dem die Menschen im späteren Mittelalter nur träumen konnten. Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Sie wurde in der unruhigen Zeit um 300 n. Chr. Weit reicht der Blick in nördlicher Richtung über den Südostzipfel der Niederrheinischen Bucht, die Zülpicher Börde. Was in dem rauen Klima der Nordeifel nicht gedieh, dass importierte man aus anderen Teilen des Römischen Reichs. Die Römer wandten auch hier ihre Politik des integrativen Besetzens an. Informationen. Dort in den Tiefen des dunklen Waldes hatten die germanischen Stämme unter Armin(ius) dem Cherusker drei römische Legionen samt Hilfstruppen aufgerieben. Auch römische Präsenz steht fest: Auf dem "Dach" der Höhle, einem freistehenden Berg, wurden römische Münzen gefunden. Übersicht der Rhein-Eifel.TV-Seiten über Städte und Sehenswürdigkeiten mit Öffnungszeiten, Eintritt und Tipps. Gut geplante und wohldosierte Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der Eifel und an der Mosel, gehören zu einem erfolgreichen Entschleunigungs-Urlaub. B. die Portanigra, die Portan Alba, die römische Brücke, das Amphitheater, die Grabkammer und die Konstantinische Basilika. Ob auf Wanderwegen oder Museumsführungen – die Relikte sind vielerorts bis in der Gegenwart sichtbar und erhalten geblieben. Erleben Sie die Land & Kultur Route Eifel. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Diese Basaltlava ist die Grundlage für den Steinbruch des Mayener Grubenfeldes. Die Fundamente der Tempel wurden 1989 restauriert und etwa einen Meter hoch aufgemauert. Köln, eine bereits damals bedeutende Stadt, hatte mit seinen vielen Menschen damals einen hohen Bedarf an sauberem Wasser, außerdem gab es einige Thermen und Brunnen in der Stadt. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Nordeifel zählen sicherlich die zahlreichen historischen Überbleibsel aus vergangenen Zeiten. Viele unserer Gäste lieben Schifffahrten auf der Mosel. In der Eifel finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die Sie bestens von Ihrem Ferienhaus aus erreichen können. Mittels moderner Architektur wurde hierbei die Säulenvorhalle, der Porticus, der heute mit seinem knapp 60 Meter das riesige Ausmaß der damaligen Villa erahnen lässt, rekonstruiert. Die "Straßen der Römer" verbinden diese antiken Sehenswürdigkeiten miteinander. Dies sind nur einige Beispiele für römische Überbleibsel in der Nordeifel. seine größte Ausdehnung. Kalk gebrannt wurde zu römischen Zeiten u.a. Sehenswert sind darüber hinaus ganze Städte, Gemeinden und Dörfer, wie zum Beispiel Mayen in der Osteifel mit seiner Genovevaburg, die heute … Nur über den Rhein und den Grenzwall Limes trauten sich die Römer nach der vernichtenden Niederlage im Teutoburger Wald (Varusschlacht, 9 n. Vom 1. Top 10 Ausflugsziele Eifel: Es gibt natürlich mehr Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in der Eifel, als die von uns ausgewählten Top-10.Wir haben ein Mischung von der Nord- bis zur Südeifel gewählt und auch die Kinderfreundlichkeit berücksichtigt. Im Ahrtal gab es einige römische … Chr.) das Italienische, das Spanische und das Französische maßgeblich auf das Lateinische zurückzuführen. Hier hatten sich die Eburonen mit Caesar angelegt und wurden dafür 53 bis 51 v. Chr. Um einen möglichst realistischen Eindruck zu vermitteln, wurden rd. Neben der Eifel sind auch die Regionen Hunsrück, Mosel-Saar, das Saarland und die Luxemburger Mosel Teil der Straßen der Römer. Dabei hatte das Römische Reich unter Kaiser Trajan (53 117 n. Das Römerbergwerk Meurin gehört zum größten römischen Untertage-Tuffsteinabbaugebiet nördlich der Alpen und ist das archäologische Highlight im Vulkanpark. Die Porta Nigra ist das am besten erhaltene römische Stadttor nördlich der Alpen - eine unvergleichliche Verbindung zwischen der antiken Vergangenheit und der heutigen modernen Stadt. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. von den Römern gegründet wurde und sich bis heute stolz die “Römerstadt” nennt. © Eifel Tourismus (ET) GmbH | Kalvarienbergstraße 1 | D-54595 Prüm. Aus dem kleinen Stadtsaat Rom hatte sich über Jahrhunderte hinweg ein Weltreich auf drei Kontinenten entwickelt. Heute führt ein Rundgang über das Abbaugelände und in den erkalteten Lavastrom. 70 m der Befestigung mit begehbarem Wehrgang wieder aufgebaut. Dabei hatte das Römische Reich unter Kaiser Trajan (53 – 117 n. Nach dem Zerfall des Weströmischen Reiches wurde allerdings die Eifelwasserleitung nicht mehr gepflegt, die wertvollen und robusten Steine wurden in der Folgezeit für neu errichtete Gebäude (u.a. Die Besiegten wurden nach Unterwerfung in das römische Staatsgefüge integriert und erhielten das römische Bürgerrecht. Sehen Sie sich unbedingt die kunstvollen Mosaikfußböden an! Geografie. Panorama erkunden. Jh. Kirchen) verwendet. Chr. Wer sich für die Römer und das Imperium Romanum interessiert, ist hier genau richtig! Die Mühle in Eiserfey wird in einem Weistum aus dem Jahre 1597 als Zwangsmühle für Vussem erstmals erwähnt. Ein Projekt von herausragender Bedeutung war der Bau der Römischen Wasserleitung (Eifelwasserleitung) aus der Eifel nach Köln. Die "Straßen der Römer" verbinden diese antiken Sehenswürdigkeiten miteinander. Aus dem Bellerberg-Vulkan flossen drei Lavaströme. Im Gegenzug war das Imperium Romanum aber auch rigoros mit seinen Gegnern. verfolgen. Römische Langmauer. "Guck mal hier" - oder "Kuck es hei", wie der Eifeler sagen würde - das Bitburger Land bietet eine Vielzahl an Ausflugszielen für jeden Geschmack!. Ab dann war diese Region fast fünf Jahrhunderte Teil des Imperium Romanum. Über die weit entwickelte Badekultur der Römer kann man sich im Museum der Badekultur in den historischen Römerthermen Zülpich-Museum informieren, wer wirklich Baden will kann dies natürlich auch tun, egal ob in den Carolus Thermen (Aachen) oder in den Claudius Thermen (Köln). Römische Sehenswürdigkeiten Bitburg ist genau einen Tagesmarsch von Augusta Treverorum, dem heutigen Trier, entfernt. Wer nicht ganz so weit in die Vergangenheit reisen möchte, der kann sich die vielen Hinterlassenschaften der Römer in der Eifel anschauen. Das älteste bekannte Beispiel für die Wassergewinnung in der Eifel ist die römische Wasserleitung von Nettersheim nach Köln. Mehr über die Römer erfährt man auch im Naturzentrum Nettersheim, im dortigen Archäologischen Landschaftspark findet man eine 2009 entdeckte römische Siedlung (vicus). die sog. Pittoreske Örtchen mit historischen Fachwerkhäusern, märchenhafte Burgen, weite Seen und magische Natur. Früher eine römische Siedlung an der wichtigen Römerstraße Trier-Köln, heute ein beschaulicher Ort für Kultur- und Landschaftsgenuss: Marcomagus im Archäologischen Landschaftspark. Sehenswürdigkeiten in der Eifel - Urlaub in der Südeifel oder in der Vulkaneifel, Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Eifel. Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten an der Römischen Weinstraße zwischen Bernkastel-Kues und Trier.. Freizeitsee Triolago in Riol. Römische Relikte, mittelalterische Burgen und moderne Museen - all das ist in der Nordeifel zum Anfassen nah. Dieses war Teil der Provinz Niedergermanien. Auf dem Gelände befindet sich eine Fußballgolfanlage und eine Rodelbahn. n. Chr. Nähere Informationen zur Straßen der Römer und den antiken Sehenswürdigkeiten in der Eifel erhalten Sie auch auf der Internetseite der Straßen der Römer. Heute lassen sich die Pützlöcher dank des ortsansässigen Heimatvereins wieder auf Anfrage besichtigen. Folgende Top Destinationen haben 2016 das Empfehlungssiegel von Travelcircus erhalten: Außerdem beeindruckt sie Besucher durch: 1. die älteste Bischofskirche Deutschlands: den Trierer Dom 2. die gotische Liebfrauenkirche 3. das römische Amphitheater, die Kaiserthermen, Barbarathermen und die Porta Nigra, die, wie die beiden Kirchen, seit 1986 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind 4. die Lage im Moseltal 5. die zahlreichen Weinberge und Naturkulissen 6. der Trierer Dom St. Peter, die älteste Bischo… Sie versorgte von Ende des 1. bis zum 3. Fortan siedelten hier die mit den Römern verbündeten Ubier und römische Legionäre, die als pensionierte Soldaten mit Landschenkungen bedacht wurden (ähnlich wie im Band “Asterix – Das Geschenk Cäsars”). Informationstafeln in deutscher, englischer, französischer und niederländischer Sprache informieren die Besucherinnen und Besucher über das römische Landgut und welche Produkte man dort in römischer Zeit anbaute. wurde die römische Eifelwasserleitung zur Versorgung des antiken Köln erbaut, die an der Quellfassung "Grüner Pütz" im Urfttal ihren Ausgangspunkt hatte. Von Blankenheim bis Kripp führt der Ahr-Radweg, der 2007 fertiggestellt wurde. Römische Sehenswürdigkeiten. Trier ist eine römische Gründung und hat noch heute zahlreiche römische Sehenswürdigkeiten zu bieten (wie z.B. Weitere Informationen Akzeptieren. Der Dom von Aachen, das kurfürstliche Schloss in Bonn sowie die Porta Nigra in Trier sind allesamt Sehenswürdigkeiten der Eifel. Herforst. Da wären zunächst die … die Porta Nigra, die Porta Alba, die Römerbrücke, das Amphietheater, die Grabkammern und die Konstantinbasilika). Das lässt sich bei so vielen Hinterlassenschaften nicht lange vermeiden. Weitere historische römische Thermen findet man außerdem in Trier (Barbaratherme, Kaisertherme und Viehmarkttherme). Hier findet man Pflanzen, die man nur auf ganz wenigen Plätzen in Europa antrifft. Schon die Römer wussten die Schönheit dieses Landschaftsstriches zu schätzen, als sie vor 2.000 Jahren mit dem "vicus beda" den Grundstein für die heutige Besiedlung legten. In die Zeit der Neandertaler kann man eintauchen, wenn man die Kakushöhlebei Mechernich besucht. Mit dem Eifel-Newsletter liefern wir Ihnen regelmäßig Neuigkeiten zum Wandern und zu Radtouren in der Eifel, zu Urlaubsangeboten und Sehenswürdigkeiten. Die Ersterwähnung von Eiserfey fällt ins Jahr 867. Die römische Tempelanlage Varnenum ist ein erster Hinweis auf die Römer im heutigen Aachen. Römische Villa ++ antike Villa rustica ++ erbaut 1. Andere besuchen gerne Museen, wie zum Beispiel das Buddha-Museum in Traben Trarbach oder das Vulkanhaus in Strohn. Bacchus und Ofen sind Erzeugnisse der Eifeler Eisenindustrie aus der Zeit um 1700. Jünkerather Kastell, sitzt (besser reitet) der römische Gott der Fruchtbarkeit und des Weines auf einer Gußeisernen “Tonne”, früher ein Kanonenofen, Geschenk eines Jünkerather Gießereibesitzers. Inhalte teilen: Während der römischen Herrschaft bildete sich in der Zeit um 350 n.Chr. Wer in der Eifel aufwächst, der wird schnell mit dem antiken Volk der Römer bekannt. Sehenswürdigkeiten und Tourismus Die Falkensteinsmühle. Die wohlhabenden Menschen lebten zu dieser Zeit in Villen (heute noch zu besichtigen z.B. In Blankenheim finden sich die Reste eines römischen Landguts, das zu den größten dieser Art im Rheinland gehörte. Bei Schnee geht es zum Skifahren und Rodeln in die Skigebiete der Eifel. Die schönsten Ausflugsziele der Eifel Inhalte teilen: Die historisch geprägte und abwechslungsreiche Kulturlandschaft der Eifel … Möchten Sie einen spannenden Ausflug mit der ganzen Familie erleben? Mit der Landeshauptstadt Trier (Augusta Treverorum) wurde die südliche Ära Teil von Gallia Belgica. Großer Badesee mit Liegewiese, Tretbootverleih und Wassersportmöglichkeit. Ferienregion Bitburger Land. Obwohl es in der Zeit der römischen Besatzung der Eifel hin und wieder Aufstände gab, verliefen weite Phasen dieser Epoche friedlich und die Römer gaben sich daran eine funktionierende Verwaltung der Gebiete mit guter Infrastruktur aufzubauen.

Merlin Kellogg's Code, Plz Linden Bayern, Frühschwangerschaft Druck Auf After, Miss Pepper Bockenem, Adac Versicherungen Einsehen, Hotel Hirschen Freiburg, Bergunfall Wallis Heute, Jungennamen Mit J Und 4 Buchstaben, Luftmatratze Camping Decathlon,

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.